Lüneburger Gesundheitstag 2021

GESCHAFFT – Arbeit gesund gestaltet?!


Beim  9. Lüneburger Gesundheitstag am 29. September verfolgten 80 Zuschauer*innen auf ihren Bildschirmen die Gesprächsrunden und Vorträge unserer Podiumsgäste und Referent*innen über Herausforderungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Den Auftakt bildeten Christiane Andritter, Geschäftsführerin der Hans Andritter GmbH, Anja Staschinski, Personalreferentin der Hellmann Worldwide Logistics Germany GmbH und Bastian Schmidtbleicher, Geschäftsführer der MOOVE GmbH im Interview mit Frank Ahlborn, Leiter der Wirtschaftspolitik und Regionalmanagement der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und  Christiane Hewner, Netzwerkkoordination der Allianz für Fachkräfte NON. Sie beleuchteten die Erfolgsfaktoren und die Gründe des Scheiterns bei der Einführung und Umsetzung eines Gesundheitsmanagements in Unternehmen.
In drei darauffolgenden Netzwerkrunden konnten die Gäste untereinander ins Gespräch kommen und sich über Erfahrungen gesundheitsfördernder Maßnahmen austauschen und Ideen zu zielgruppengerechten Angeboten sammeln.

Im Fachforum “Gesundes Arbeiten” stellten die Referentinnen Prof. Dr. Simone Kauffeld der Universität Braunschweig und Sabrina Schütte vom Innovationsprojekt ‘Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0’ der AOK Niedersachsen Handlungsfelder für den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb anhand von Praxisbeispielen dar. 

Im Fachforum “Gesunder Schlaf” erläuterte Anne Stosch, Physiotherapeutin, Mediatorin und Coach von Körper in Balance was Unternehmen für ausgeschlafene Mitarbeitende tun können und wie das Thema im Unternehmen platziert werden kann. 
Die Präsentationen der Referent*innen finden Sie hier:

FORUM 1: “Gesunde Arbeit”:
Prof. Dr. Simone Kauffeld: Präventa – psychische Belastungen im Arbeitsleben mindern (PDF-Datei · 1396 KB)
Sabrina Schütte: Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0 (PDF-Datei · 1769 KB)

FORUM 2: “Gesunder Schlaf”:
Video von Andreas Hense, Vorstand des IT-Verbunds Uelzen
und eine Entspannungsübung von Anne Stosch
Schön, dass Sie dabei waren! Wir freuen uns, Sie auf einer unserer nächsten Veranstaltungen wiederzusehen.
Der Lüneburger Gesundheitstag wird im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg, der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, dem Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen, dem DGB Niedersachsen und dem Überbetrieblichen Verbund Frau & Wirtschaft Lüneburg-Uelzen organisiert.